Schornstein-Ratgeber

Whitepaper von Ofenexperte®

Alles, was man beim Schornsteinbau beachten soll

Die Suche nach dem passenden Schornstein ist für Bauherren nicht immer einfach. Wir haben deshalb diesen Leitfaden für den Schornsteinbau aufgeschrieben. In diesem Schornstein-Ratgeber finden Sie alles, was sie vor dem Kauf eines Schornsteins wissen müssen.

Vorab eine wichtige Begriffsklärung: In einigen Regionen wird der Schornstein auch als Kamin oder als Esse bezeichnet. “Kamin” wird aber auch eine handwerklich gesetzte Feuerstätte, die  rund um eine Kaminkassette als Brennraum gebaut wird, genannt. Um Irrtümer zu vermeiden, verwenden wir an in diesem Ratgeber für die Abgasführung immer den Begriff “Schornstein”.

Als Spezialbereich des Bauwesens weist der Schornstein- und Abgasanlagenbau einige Besonderheiten auf. Wenn diese Spezialkenntnisse aus dem Baurecht bereits im Vorfeld berücksichtigt werden, lassen sich Kosten, Zeit und Fehlinvestitionen sparen.

Diese mitunter strengen Regeln einzuhalten, versteht sich für alle Bauherren von selbst, denn schließlich geht es hierbei um den Brandschutzes und um die Sicherheit von Feuerungsanlagen.

Experten-Informationen für Sie

Diesen Schornstein-Ratgeber schreiben die Ofenexperten für Sie auf. Wir sind ein Team von Ofenbauern, Schornsteinbauern und anderen Feuerstättenhandwerkern, die in der täglichen Praxis mit genau diesen Kundenfragen zu tun haben. Denn hier versuchen wir, auf einfache und verständliche Weise die technischen Anforderungen und Fallstricke zu erörtern. Soelassen sich die Planung und der Bau von Schornsteinanlagen für private Bauherren möglichst elegant vorbereiten. So lassen sich Nerven, Zeit und Geld auf einfache Weise sparen.

Die Firma enditec GmbH betreibt unter der Marke Ofenexperte.de® am Stadtrand von Berlin selbst einen Ofenbaubetrieb mit einer sehr umfangreichen Ausstellung sowie einen der größten deutschen Onlineshops zum Thema Ofen und Kamin.

Dieser Schornstein-Ratgeber hat nicht alles beantwortet?

Nach und nach füllen wir diesen Ratgeber mit den wichtigsten Informationen. Schauen Sie also immer wieder mal vorbei oder stellen Sie einfach Ihre Frage.


Nun aber los:

Fragen und Antworten zum Schornstein-Kauf

Wer sind meine Ansprechpartner für einen neuen Schornstein?

Diese Frage ist relativ einfach zu beantworten:

  1. Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem zuständigen Schornsteinfeger oder Kaminkehrer auf.
  2. Suchen Sie einen zuverlässigen Schornstein-Fachhändler.
  3. Lassen Sie Ihren Schornstein von einem Fachbetrieb errichten.

Welche Vorschriften sind beim Schornsteinbau zu beachten?

Welche Vorschriften sind beim Schornsteinbau zu beachten?

Wer einen Schornstein errichten möchte, muss verschiedene Vorschriften und Gesetze befolgen. Aber keine Bange – zieht man rechtzeitig den Schornsteinfeger zu Rate, ist man in der Regel auf der sicheren Seite. Denn er kennt die rechtlichen Vorgaben für die jeweilige Region.

Was ist der beste Schornstein-Standort?

Der Schornstein-Standort ist so zu wählen, dass die Abgasführung möglichst lotrecht erfolgen kann. Gleichzeitig sind die geforderten Brandschutzabstände zu angrenzenden brennbaren Bauteilen einzuhalten.

Welcher Schornsteintyp passt am besten?

Welcher Schornsteintyp passt am besten?

Der Schornsteintyp muss zu Haus und Feuerstätte passen. Man unterscheidet zwischen verschiedenen Bauarten, die entweder beim Neubau oder bei der nachträglichen Installation Verwendung finden.

Was bedeuten die Angaben auf dem Typenschild des Schornsteins?

Was bedeuten die Angaben auf dem Typenschild des Schornsteins?

Grundsätzlich gilt, dass der Schornstein für die Feuerstätte geeignet sein muss. Die Eignung kann der EG-Konformitätserklärung entnommen werden. Sie berücksichtigt dabei einige wichtige Parameter, die auch auf dem Typenschild des Schornsteins angegeben sind.

Welcher Sicherheitsabstand ist beim Schornstein zu beachten?

Der richtige Abstand zu brennbaren Bauteilen sorgt für Brandsicherheit. Brennbare Bauteile die besonders vor Wärmestrahlung geschützt werden müssen sind beispielsweise Holzkonstruktionen in Wand, Fußboden, Decke und Dach sowie Einbaumöbel.