Empfehlung: Welchen Kaminofen soll ich kaufen?

Die schwierigste Frage gleich zu Anfang :-). Die Wahl des passenden Ofens ist im Wesentlichen von zwei Voraussetzungen abhängig:

  1. die persönliche Vorliebe für das Design und den Einsatzzweck,
  2. die örtlichen Gegebenheiten, die möglicherweise technische Eigenschaften erfordern.
Erste Ideen für den Platz eines Kaminofens

Aller Anfang ist einfach. Mit einer Maßskizze und ein paar Fragen sind Sie auf dem richtigen Weg.

Zwei wichtige Entscheidungen: Design und Ofen-Nutzung

Wer einen Kaminofen sucht, hat meistens eine bestimmte Vorstellung über das Design im Kopf, denn so ein Ofen soll sich in ein bestehendes oder entstehendes Wohnumfeld einfügen.

Dann stellt sich natürlich die Frage, wie so ein Schwedenofen genutzt wird:

  • Soll er nur als gelegentliches Lustfeuer für Romantik sorgen oder soll er nachhaltig heizen, indem er Wärme speichert, die er später an den Raum abgibt?
  • Bin ich bequem und möchte die Leistung automatisch regeln lassen oder liebe ich das archaische Spiel mit dem Feuer?
  • Welcher Ofen sorgt für einen klaren Blick auf das Feuer durch eine saubere Scheibe?

Die technische Seite: Leistung, Luftversorgung, Wärmenutzung

Und dann gibt es noch einige technische Fragen zu berücksichtigen, wie beispielsweise:

Nicht selten haben Ofenhändler mehrere Hundert Modelle zur Auswahl. Deshalb sollte man gut vorbereitet zur Tat schreiten.

Dieser Ratgeber wird Ihnen dabei eine gute Hilfe sein.


  |